Herzlich Willkommen

Auf der Webseite der Grundschule Aich

Zur Zeit besuchen fast 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 die Grundschule in Aich

Die Stadt Aichtal bietet innerhalb des Schulgebäudes und -geländes eine Kernzeitbetreuung und darüber hinaus eine Tagesbetreuung an. Diese Zeiten sind individuell vor und nach dem Unterricht buchbar. Damit ist eine verlässliche Betreuung montags bis donnerstags in der Zeit von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr und freitags von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr gewährleistet. Von Montag bis Donnerstag wird zudem ein warmes Mittagessen angeboten.

Aktuelle Hinweise zum Umgang mit Corona

Der Unterricht startet nach den Weihnachtsferien in Präsenz mit Maskenpflicht, alle Stunden finden gemäß den bekannten Stundenplänen statt. Auch die Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung läuft in der gewohnten Weise an. Gleichzeitig sind jedoch Vorbereitungen zu treffen, weil aufgrund der sich vermehrt ausbreitenden Omikron-Variante aller Voraussicht nach das Infektionsgeschehen an Dynamik gewinnen wird. So kann es möglich sein, dass vorübergehend einzelne Klassen oder auch die gesamte Schule zu Fernunterricht oder Hybridunterricht wechseln. In welchem zeitlichen Vorlauf bzw. welche Dauer diese Sonderregelungen haben werden, kann zurzeit nicht vorhergesagt werden. Was jedoch jetzt schon bekannt ist, dass es dann für einen bestimmten Schülerkreis dennoch Präsenzangebote bzw. eine Notbetreuung geben wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://km-bw.de/schulbetrieb-nach-weihnachtsferien.

Zur Testpflicht: In der ersten Woche nach den Weihnachtsferien (10.01. – 14.01.2022) testen sich alle Schülerinnen und Schüler jeden Tag zu Hause vor Betreten der Schule/Kernzeiträume. Ein schriftlicher Nachweis muss dazu erbracht werden (Blatt mit Unterschrift der Eltern). Bisher waren immunisierte Personen von der Testpflicht ausgenommen. Nach den Weihnachtsferien gilt diese Ausnahme nur noch für Genesene, die mindestens eine Impfung erhalten haben, und für Personen mit einer Auffrischungsimpfung, der sog. „Booster-Impfung“. D. h., im Moment gehen wir davon aus, dass alle Kinder unserer Schule einen Testnachweis erbringen müssen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Elternbrief.

Sollte Ihr Kind Krankheitssymptome zeigen, so bleibt es am besten zu Hause. Ein krankes Kind ist in der Schule überfordert und benötigt Ruhe. Dies war schon immer so und sollte dringend des Kindeswohl wegen auch beachtet werden. Ein leichter Schnupfen ist jedoch nicht unbedingt ein Ausschlussgrund, sofern sich nicht weitere Symptome zeigen. Bitte helfen Sie mit, dass Kinder in unserer Schule gesund bleiben können und lassen Sie Ihr Kind lieber einmal mehr zu Haus als einmal zu wenig. Das wäre für uns als Lehrende und für das päd. Personal der Kernzeit- und Tagesbetreuung äußerst wichtig und hilft uns selbst, gesund für Ihre Kinder zu bleiben. „Eine Hilfe für Dein Verhalten im Zusammenhang mit Corona“ entnehmen Sie bitte dem verlinkten Dokument.

Kunst fördert Entwicklung

„Kunst fördert Entwicklung“ (KufE) heißt ein neues Projekt, das im März 2020 an der Grundschule in Aich eingeführt wurde. Seit 2018 ist KufE bereits an der Weiherbachschule in Grötzingen fest verankert und wird nun auf die beiden anderen Stadtteile Aich und Neuenhaus ausgeweitet.

KufE verknüpft die Schulpädagogik mit kunsttherapeutischen Ansätzen und fördert gezielt die Ressourcen und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

…weitere schöne Bilder gibt es hier

Theaterstück Lümmel an der Grundschule Aich

Was die Wörter „Hasel“, „Fuhasel“ und „Rahafusel“ für eine Bedeutung haben, davon können die Erst- und Zweitklässler berichten. Am 19. November 2021 konnten sie das Theaterstück „Lümmel“ von der Stiftung der Kreissparkasse in unserer Turnhalle erleben. Ein dreiohriger Esel, der von seinesgleichen ausgelacht und ausgegrenzt wurde, schließt Freundschaft mit einem Hasen, Fuchs und Rabe, die auch nicht der „Norm“ entsprachen. Der Schauspieler Wilhelm Schneck führte in einem Einpersonen – Stück auf humorvolle Art die Geschichte von Lümmel auf. Aus dem einsamen Esel wurde nach der Bekanntschaft mit dem Hasen, ein „Hasel“. Als sich auch noch der Fuchs zu ihnen gesellte, wurden aus ihnen „Fuhasel“. Zu guter Letzt schloss sich noch ein Rabe den 3 Tieren an. Nun nannten sie sich „Rahafusel“.

Ein großartiges Stück über „Freundschaft“ und „Andersartigkeit“. Vielen Dank! (cm)

Überraschung

Wer dieser Tage die Straßen „Pfarrgarten“ oder „Sulweg“ benutzt, dem dürfte etwas aufgefallen sein: Unsere Grundschule Aich hat eigene Namensschilder! Oder anders gesagt. Wo Grundschule drin ist, steht jetzt auch Grundschule drauf J. Wir alle freuen uns über die ansprechende Gestaltung der Schilder durch WTR – Werbeteam Michael Rückle in Neuenhaus und sagen ein herzliches Dankeschön an die Männer des Bauhofes und dem Hausmeister unserer Schule, Herrn Gabel, für die Anbringung der Schilder. (es)

Welttag des Buches

Die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Aich wollen sich ganz herzlich bei der Bücherscheune in Aich bedanken. Auch in diesem Jahr fand die Buch-Gutschein-Aktion der Stiftung Lesen statt. Frau Klingel von der Bücherscheune hat es möglich gemacht, dass die Schülerinnen und Schüler das diesjährige Welttagsbuch ‚Biber undercover‘ von Rüdiger Bertram und Timo Grubing erhalten konnten. Diese Bücher werden von den teilnehmenden Buchhandlungen auf eigene Kosten gekauft, um sie den Schulkindern zu schenken. Wir lesen fast jeden Tag mit großer Freude in den Büchern und bearbeiten ein Lesetagebuch dazu. (rs)

Vielen lieben Dank dafür, Klasse 4 der Grundschule Aich

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner,

wir Kinder der Grundschule Aich bitten darum, dass die grünen Rasenflächen unseres Schulhofes nicht von Ihren Hunden zum Gassigehen genutzt werden. Wir möchten sicher sein, dass wir auf unverpinkeltem Rasen spielen können. Und noch etwas anderes: Die Büsche am Sulzweg bei den Lehrerparkplätzen dienen ebenfalls unserem Schutz, wenn Sie jedoch zu einem verkürzten Durchgang werden, entstehen Trampelpfade, die wir dann auch als Wege nutzen, was nicht gut für uns ist. Danke, dass Ihnen unsere Gesundheit und Sicherheit wichtig sind

Termine

Hinweis:

Wenn keine bestimmte Klasse genannt wird, dann betrifft der Termin alle Klassen.

Ferienpläne

hier klicken

  • 23.04.2022 Welttag des Buches

In eigener Sache

Schulgebäude ist kein öffentlicher Durchgang

Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung Aichtal wird ab sofort der Glasbau der Grundschule Aich kein öffentlicher Durchgang mehr sein. Der Glasbau ist Teil des Schulgebäudes und dient nicht als Weg für Passanten. Fußgänger nutzen bitte die äußeren Treppen. Wir danken für Ihre Rücksichtnahme.

gez. Elke Schnabel, Rektorin Grundschule Aich, und Daniel Stückle, Hauptamtsleiter der Stadt Aichtal

Aichtal, im März 2018

Bei Fragen dürfen Sie uns gerne kontaktieren

Aktuelles

Unser Team