Herzlich Willkommen

Auf der Webseite der Grundschule Aich

Zur Zeit besuchen fast 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 die Grundschule in Aich

Die Stadt Aichtal bietet innerhalb des Schulgebäudes und -geländes eine Kernzeitbetreuung und darüber hinaus eine Tagesbetreuung an. Diese Zeiten sind individuell vor und nach dem Unterricht buchbar. Damit ist eine verlässliche Betreuung montags bis donnerstags in der Zeit von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr und freitags von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr gewährleistet. Von Montag bis Donnerstag wird zudem ein warmes Mittagessen angeboten.

Lernen mit Rückenwind

„Lernen mit Rückenwind“ an der Grundschule Aich ist ein Maßnahmenpaket der Landesregierung Baden-Württemberg zum „Aufholen nach Corona“. Dabei stehen insbesondere diejenigen Kinder im Mittelpunkt, die jetzt die größte Unterstützung beim Abbau von Lernrückständen und –hindernissen benötigen. Mit dem Programm „Lernen mit Rückenwind“ startete ab Donnerstag, 2. Dezember 2021, ein kontinuierliches Förderprogramm, das über die Schuljahre 2021/2022 und 2022/2023 angelegt ist. Inhaltlich liegt der Fokus auf den Fächern Deutsch und Mathematik. In Frau Anna-Maria Torres Navega konnten wir eine kompetente Master-Lehramtsstudentin gewinnen, die einigen Schüler/-innen schon von den „Lernbrücken“ her bekannt ist. Sie begleitet die Kinder am Donnerstagvormittag von der 1. bis zur 6. Stunde. Es können bei Bedarf einzelne Kinder (individuelle Problemstellung), mehrere Kinder (Kleingruppenlernen) oder die gesamte Klasse (Teamteaching) Unterstützung erfahren. Das Programm „Lernen mit Rückenwind“  sieht darüber hinaus vor, dass auch soziale und emotionale Kompetenzen gefördert werden, um die in diesem Bereichen entstandenen Lernhindernisse bei den Schüler/-innen abbauen zu können. Aus diesem Grund macht Frau Torres auch am Nachmittag Angebote. Diese werden eng mit dem Mitarbeiter/-innen der Kernzeit- und Tagesbetreuung abgestimmt.

Sollten Sie weiterführende Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an die Schulleitung, Frau Schnabel.

1. Training für die Bundesjugendspiele

Am Mittwoch, den 25. Mai fand unser erster Trainingstag für die Bundesjugendspiele statt. Wir übten Weitwurf, Weitsprung und den Sprint. Vielen Dank an die lieben Mütter, die unsere Zeiten gestoppt und die Weiten gemessen haben.

Besuch der Bücherei in Grötzingen

Am Montag, den 16. Mai durften wir Erstklässler der Grundschule Aich in die Bücherei nach Grötzingen gehen. Frau Höhn hatte uns in zwei Gruppen aufgeteilt, so konnte sie uns in der Bücherei gut erklären, wie man ein Buch ausleihen kann und worauf man dabei achten muss.

Anschließend durfte jeder von uns in Ruhe noch ein tolles Buch ausleihen. Frau Höhn und Frau Schneider scannten die Bücher ein und gaben sie uns mit. In spätestens vier Wochen müssen wir die Bücher zurückgeben.

Unser erster Besuch in der Bücherei hat uns sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank an Frau Höhn und Frau Schneider!

Besuch im Freilichtmuseum Beuren

Am Freitag, den 29. April waren wir Erstklässler zu Besuch im Freilichtmuseum Beuren.

Bei unserer Aktion „Kühe machen Mühe“ lernten wir, wie die Menschen früher Kuhmilch gewannen. Erst durften wir die historischen Ställe sehen. Mit der Sense haben wir anschließend eine Wiese gemäht, das Gras eingesammelt und an die Schafe verfüttert. Im Melkgestellen übten wir das Melken und am Ende schüttelten wir aus Sahne unsere eigene Butter, die wir mit Petersilie verfeinerten. Unsere Paten der Klasse vier haben in dieser Zeit im Backhaus Brötchen gebacken.

Kunst fördert Entwicklung

„Kunst fördert Entwicklung“ (KufE) heißt ein neues Projekt, das im März 2020 an der Grundschule in Aich eingeführt wurde. Seit 2018 ist KufE bereits an der Weiherbachschule in Grötzingen fest verankert und wird nun auf die beiden anderen Stadtteile Aich und Neuenhaus ausgeweitet.

KufE verknüpft die Schulpädagogik mit kunsttherapeutischen Ansätzen und fördert gezielt die Ressourcen und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie hier.

…weitere schöne Bilder gibt es hier

Theaterstück Lümmel an der Grundschule Aich

Was die Wörter „Hasel“, „Fuhasel“ und „Rahafusel“ für eine Bedeutung haben, davon können die Erst- und Zweitklässler berichten. Am 19. November 2021 konnten sie das Theaterstück „Lümmel“ von der Stiftung der Kreissparkasse in unserer Turnhalle erleben. Ein dreiohriger Esel, der von seinesgleichen ausgelacht und ausgegrenzt wurde, schließt Freundschaft mit einem Hasen, Fuchs und Rabe, die auch nicht der „Norm“ entsprachen. Der Schauspieler Wilhelm Schneck führte in einem Einpersonen – Stück auf humorvolle Art die Geschichte von Lümmel auf. Aus dem einsamen Esel wurde nach der Bekanntschaft mit dem Hasen, ein „Hasel“. Als sich auch noch der Fuchs zu ihnen gesellte, wurden aus ihnen „Fuhasel“. Zu guter Letzt schloss sich noch ein Rabe den 3 Tieren an. Nun nannten sie sich „Rahafusel“.

Ein großartiges Stück über „Freundschaft“ und „Andersartigkeit“. Vielen Dank! (cm)

Liebe Anwohnerinnen und Anwohner,

wir Kinder der Grundschule Aich bitten darum, dass die grünen Rasenflächen unseres Schulhofes nicht von Ihren Hunden zum Gassigehen genutzt werden. Wir möchten sicher sein, dass wir auf unverpinkeltem Rasen spielen können. Und noch etwas anderes: Die Büsche am Sulzweg bei den Lehrerparkplätzen dienen ebenfalls unserem Schutz, wenn Sie jedoch zu einem verkürzten Durchgang werden, entstehen Trampelpfade, die wir dann auch als Wege nutzen, was nicht gut für uns ist. Danke, dass Ihnen unsere Gesundheit und Sicherheit wichtig sind

Termine

Hinweis:

Wenn keine bestimmte Klasse genannt wird, dann betrifft der Termin alle Klassen.

Ferienpläne

hier klicken

  • Mittwoch, 27. Juli 2022 Letzter Schultag

    Letzter Schultag vor den Sommerferien ist am Mittwoch, 27. Juli 2022. Der Unterricht beginnt an diesem Tag nach Stundenplan in der Schule. Es besteht in der 1. Stunde die Möglichkeit zur Teilnahme am ökumenischen Gottesdienst in der ev. Albanuskirche Aich. Die Kinder werden dorthin begleitet und wieder zurückgebracht. Der Unterricht endet an diesem Tag für alle Schüler/-innen um 11.15 Uhr. Die Kernzeitbetreuung hat bis 14.00 Uhr geöffnet.

  • Montag, 12. September 2022 Erster Schultag Klasse 2-4

    Erster Schultag nach den Sommerferien ist am Montag, 12. September 2022. Der Tag beginnt mit einem ökumenischen Schulanfangsgottesdienst um 8.30 Uhr in der ev. Albanuskirche in Aich, ab 9.40 Uhr folgt Klassenlehrer/-innenunterricht bis 12.10 Uhr. Die Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung haben geöffnet morgens ab 7.00 Uhr und nachmittags bis 17.00 Uhr.

  • Mittwoch, 14. September 2022 Elternabend Klasse 1

    Am Mittwoch, 14. September 2022, finden um 19.30 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern der Klassen 1a und 1b die ersten Elternabende für die neuen Erstklässler/-innen statt.

  • Freitag, 16. September 2022 Erster Schultag Klasse 1

    Die Einschulung erfolgt dann am Freitag, 16. September 2022. Die evang. und kath. Kirche bietet einen ökum. Schulanfängergottesdienst um 8.30 Uhr in der ev. Albanuskirche in Aich an. Die offizielle Aufnahmefeier ist dann in der Schulturnhalle der Grundschule Aich ab ca. 9.15 Uhr.

In eigener Sache

Schulgebäude ist kein öffentlicher Durchgang

Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung Aichtal wird ab sofort der Glasbau der Grundschule Aich kein öffentlicher Durchgang mehr sein. Der Glasbau ist Teil des Schulgebäudes und dient nicht als Weg für Passanten. Fußgänger nutzen bitte die äußeren Treppen. Wir danken für Ihre Rücksichtnahme.

gez. Elke Schnabel, Rektorin Grundschule Aich, und Daniel Stückle, Hauptamtsleiter der Stadt Aichtal

Aichtal, im März 2018

Bei Fragen dürfen Sie uns gerne kontaktieren

Aktuelles

Unser Team