Besuch der Spielemesse

 

Es gibt viel zu entdecken!

Mit Linienbus und S-Bahn machte sich die Klasse 4 der Grundschule Aich am vergangenen Donnerstag auf den Weg zur Spielemesse. Herr Frühwald, Frau Hornung und Frau Buchmann vom Kult 25 und viele Mamas begleiteten die Klassen. Neugierig und aufgeregt wurden in kleinen Gruppen die verschiedenen Hallen besucht. Besonders faszinierend war in Halle 1 eine spezielle Legoausstellung, die es dieses Jahr zum ersten Mal gab. Für jeden gab es etwas zu spielen und zu basteln: alte und neue Brettspiele, ferngesteuerte Traktoren, eine Hausimappe zum Selbstgestalten, ein Roboter, der über eine Teppich laufen konnte u. v. m. Es konnten viele Sachen gewonnen werden. Die Messe ist für andere Kinder sehr zu empfehlen. (Pia und Robert)